Geisteskraft Genesungsbegleitung 

Alle Menschen sind frei und gleich in Würde

 




Peter und Christina Stolz

wir, d.h. mein Mann und ich, sind sowohl Betroffene als auch Angehörige. Peter Suchtkrank. Ich lebe seit Jahren mit einer chronischen Schmerz Erkrankung und damit verbundenen Depressionen. 

Wir haben uns 2011 einer Selbsthilfegruppe für Suchterkrankungen angeschlossen. Peter hat parallel dazu ein Langzeit Therapie und ich eine Reha gemacht. Danach noch Einzeltherapien. 2014 haben wir gemeinsam bei der Diakonie in Gießen eine Suchthelfer Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Ehrenamtlich sind wir seitdem für unseren Verein und für den Landesverband unserer Selbsthilfevereinigung unterwegs. Nachdem wir von der Möglichkeit der Ausbildung zum Genesungsbegleiter (engl. Peer) gehört haben, schien uns dies der richtige Weg unsere angefangenen Weg auf professionelle Füsse zu stellen. Diese Ausbildung haben wir 2016 erfolgreich abgeschlossen. Zudem hilft uns das erworbene Wissen auch bei unserer ehrenamtlichen Aufgabe.

Wir sind ein Team...Im Leben und in unserer Arbeit

Unser Team besteht aus Christina und Peter Stolz, die Ihnen und Ihren Angehörigen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Um immer auf dem neusten Stand zu sein, nehmen wir regelmäßig an Fortbildungsmaßnahmen teil. Wir sind regelmäßig mit anderen Genesungsbegleitern und Suchthelfern im Erfahrungsaustausch und können damit gewährleisten immer auf dem neusten Stand zu sein.

Unsere Leistungen

Wir sind stolz, ein breitgefächertes Angebot hochwertiger Leistungen in Unterstützung und Betreuung anzubieten:

  • Begleitung
  • Hilfe im Alltag
  • Behördengänge
  • Arztbesuche
  • Tagesstruktur
  • Gemeinsame Ausflüge
  • Formulare und Anträge
  • u.v.m.

Wir beraten jeden Klienten individuell mit dem Ziel, eine weitgehend selbstständige,  größt mögliche Teilhabe am Leben in unserer Gesellschaft zur ermöglichen bzw. zu erreichen.